Täter attackiert 13-Jährigen in Erfurt

red
Der Polizei ist der Täter bekannt. (Symbolbild)

Der Polizei ist der Täter bekannt. (Symbolbild)

Foto: D. Bernkopf

Gestern Nachmittag wurde ein 13-jähriger Junge in Erfurt attackiert. Der Polizei ist der Täter bekannt.

Am Donnerstagnachmittag, dem 24.11.2022, wurde ein Jugendlicher in Erfurt leicht verletzt. Ein Täter hatte den 13-Jährigen im Bereich der Fußgängerunterführung Stauffenbergallee/ Iderhoffstraße am Kragen gepackt und sein Handy gefordert.

Als sich der Jugendliche weigerte, attackierte ihn der Täter mit einer Kopfnuss und Tritten in den Rücken. Der Täter flüchtete, wurde aber im Rahmen der polizeilichen Ermittlungen bekannt gemacht.

Es handelt sich um einen 18-Jährigen, der der Polizei bereits bekannt ist. Gegen ihn wird wegen versuchter räuberischer Erpressung in Verbindung mit Körperverletzung ermittelt.

NEU! Der kostenlose Blaulicht-Newsletter: Täglich die wichtigsten Meldungen automatisch ins Postfach bekommen. Jetzt anmelden.