Eichsfeld. Ein brauner Hund wurde bei einem Unfall im Eichsfeld verletzt. Die Polizei sucht den Hundebesitzer und Zeugen.

Eine Autofahrerin fuhr am Dienstag, 30. Januar, gegen 16.20 Uhr aus Helmsdorf kommend in Richtung Silberhausen, heißt es im Polizeibericht am Dienstag. Plötzlich lief auf Höhe der Talmühle ein Hund auf die Fahrbahn, der von dem Auto erfasst wurde.

Der Hund wurde bei dem Unfall augenscheinlich verletzt. Er lief humpelnd in Richtung Silberhausen davon. Am Pkw entstand ein Sachschaden. Bei dem Tier handelte es sich um einen größeren, braunen Hund. Das Tier trug ein Geschirr. Die Polizei sucht nun den Besitzer des verletzten Tieres. Dieser wird gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Ebenso bittet die Polizei Heiligenstadt um weitere sachdienliche Hinweise unter Telefon 03606/6510.

Weitere Polizeimeldungen aus Thüringen

Der kostenlose Blaulicht-Newsletter: Täglich die wichtigsten Meldungen automatisch ins Postfach bekommen. Jetzt anmelden.