Bleicherode. Bei einem Unfall in Bleicherode ist ein Mopedfahrer schwer verletzt worden. Er kam ins Krankenhaus.

Schwere Verletzungen erlitt ein 15 Jahre alter Mopedfahrer am Dienstag in Bleicherode. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilt, war er gegen 18 Uhr auf der Johann-Sebastian-Bach-Straße aus Richtung Nordhäuser Straße unterwegs, als er auf ein geparktes Auto auffuhr und stürzte.

Der Mopedfahrer kam ins Krankenhaus. Es entstand ein Sachschaden von etwa 4500 Euro.

Weitere Polizeimeldungen aus Thüringen

Der kostenlose Blaulicht-Newsletter: Täglich die wichtigsten Meldungen automatisch ins Postfach bekommen. Jetzt anmelden.