Erfurt. Bei einem Unfall in Erfurt ist ein Autofahrer verletzt worden. Sein Wagen war mit dem einer anderen Autofahrerin zusammengestoßen.

Bei einem Verkehrsunfall ist Mittwochabend in Erfurt ein Sachschaden von 25.000 Euro entstanden. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilt, war ein 41-jähriger Mercedes-Fahrer mit seinem Auto aus der Straße des Friedens in Richtung Gothaer Straße gefahren. In diesem Moment kam eine 53-jährige Frau ebenfalls in einem Mercedes vom Benaryplatz, übersah den Autofahrer und stieß mit ihm zusammen.

Durch die Kollision drehte sich eines der Fahrzeuge und stieß gegen eine Verkehrsinsel. Bei dem Unfall wurde der 41-jährige Mann leicht verletzt. An dem Auto der Frau entstand Totalschaden. Beide Autos mussten abgeschleppt werden.

Beide Autos mussten abgeschleppt werden. 
Beide Autos mussten abgeschleppt werden.  © Polizei | Polizei

Weitere Polizeimeldungen aus Thüringen

Der kostenlose Blaulicht-Newsletter: Täglich die wichtigsten Meldungen automatisch ins Postfach bekommen. Jetzt anmelden.