Erfurt. Ein Mann soll in Erfurt mit einer Waffe hantiert haben. Die Polizei rückte mit einem Großaufgebot an.

Ein waffenähnlicher Gegenstand hat Samstagnachmittag in Erfurt für einen großen Polizeieinsatz gesorgt. Wie die Polizei am Montag mitteilt, hatte ein 40-Jähriger einen unbekannten Mann dabei beobachtet, wie dieser den Gegenstand in der Hand hatte.

Der Newsletter für Erfurt

Alle wichtigen Informationen aus der Landeshauptstadt Erfurt, egal ob Politik, Wirtschaft, Sport, Kultur oder gesellschaftliches Leben.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Er sprach den Unbekannten an. Daraufhin packte dieser seine Sachen zusammen und fuhr mit dem Fahrrad davon. Da der Zeuge vermutete, dass es sich bei dem Gegenstand um eine Waffe handelte, informierte er die Polizei. Die Polizei rückte mit mehreren Streifenwagen und einem Polizeihubschrauber aus, um den Mann zu finden.

Trotz des Großaufgebots wurde der Unbekannte nicht gefunden.

Weitere Polizeimeldungen aus Thüringen

Der kostenlose Blaulicht-Newsletter: Täglich die wichtigsten Meldungen automatisch ins Postfach bekommen. Jetzt anmelden.